Der Magic Software Germany Blog

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Software-Entwicklung und -Integration in der App-isierten IT


Neue Software wird heute als App entwickelt. Bestehende Software wandelt sich in Apps um. Apps laufen auf Smartphones und Tablets, Apps arbeiten auf Laptops und PCs, Apps residieren in der Cloud. Apps sind schlank, konzentrieren sich auf wenige Funktionen und implementieren sich innerhalb weniger Minuten ohne die Hilfe einer IT-Abteilung; deshalb breiten sie sich immer schneller aus.

Für Software entwickelnde und nutzende Unternehmen bedeutet dies zweierlei: Sie müssen fähig sein, Software in Form von Apps schnell und für alle wichtigen Mobil-, Cloud- und PC-Plattformen zu entwickeln: iOS, Android, HTML5, Windows etc. Und
 – was zu den oft übersehenen Herausforderungen der App-Welt gehört – sie müssen fähig sein, diese Apps zu integrieren, um durchgängige Geschäftsprozesse zu realisieren.

Das gilt auch und gerade für ein „Cloud-Ecosystem“ wie es die Salesforce- und Force.com-Applikationen bilden. Unternehmen nutzen sie gerne, wollen und müssen sie aber in ihre App-Landschaft integrieren.

Magic Software bietet für die App-Welt ein komplettes Werkzeugset an, mit dem Unternehmen alle strategischen Entwicklungs- und Integrationsoptionen nutzen können: Mit Magic xpa entwickeln sie Apps, die ohne Neuentwicklungen auf allen Plattformen lauffähig sind. Mit Magic xpi flechten sie Apps in ein leistungsfähiges IT-Patchwork ein.