Der Magic Software Germany Blog

Donnerstag, 23. Februar 2012

Case Study: Geschützte Werkstätte Tirol entwickeln seit 1995 mit Magic Software


Preisgekrönte Software mit produktiver Entwicklungsumgebung

Kantinen-Komplettlösung belegt den dritten Platz beim ebiz egovernment award Tirol

Den ebiz egovernment award verleiht das Bundesland Tirol (Österreich) jährlich für IT-Lösungen mit dem größten Kundennutzen in Business und Verwaltung. Im Jahr 2011 standen bei der Siegerehrung neben den erwartbaren Softwarehäusern auch das Führungs- und IT-Team der Geschützten Werkstätte Tirol (GW-Tirol) auf dem Podium. Sie hatten mit der selbst entwickelten Lösung KantinenSoft den dritten Platz belegt. Die barrierefreie Komplett-Software für das Kantinen-Management hatte der IT-Verantwortliche der GW-Tirol zunächst für die eigenen, zumeist behinderten 230 Mitarbeiter entwickelt. Sie bestellen damit schon jetzt ihre täglichen Mahlzeiten. Nicht zuletzt durch die Platzierung beim ebiz egovernment award hat die Software jedoch auch eine realistische Chance, sich auf dem Markt zu etablieren. Mit ihren bisherigen Services sind die GW-Tirol bereits erfolgreich: Als Lohnfertiger und Zulieferer für die Industrie zählt sie Unternehmen wie Red Bull, Liebherr oder GE zu ihren Kunden. An den Standorten Vomp und Imst führt das Unternehmen Metall-, Holz- und Montagearbeiten aus. Für seine gehandicapten Mitarbeiter bietet es „menschen- und marktgerechte Arbeitsplätze“, an denen sie geschult werden, um später in der freien Wirtschaft arbeiten zu können. 

Lesen Sie hier die komplette Erfogsgeschichte